Wie erstelle ich einen USB-Stick/brenne eine CD?

Wie erstelle ich einen USB-Stick/brenne eine CD?
5,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW10009
  Lynn Neumann  vor 28 Tagen hochgeladen.    ... mehr
"Wie erstelle ich einen USB-Stick/brenne eine CD?"

1- USB-STICK FÜR WINDOWS 7/8/10 INSTALLATION ERSTELLEN


1. Nutzen Sie einen bootfähigen USB-Stick. Laden Sie sich das kostenlose MediaCreationTool herunter und führen Sie es aus. Anschließend laden Sie sich die von uns zugesendete ISO-Datei herunter, dazu wählen Sie die Option "Installationsmedien für einen anderen PC erstellen".

1DhtK5H9rKMDMC

 

2. Jetzt wählen Sie die gewünschte Sprache aus, die Edition, die Sie runterladen wollen und die Architektur, sprich 32-Bit oder 64-Bit.

2RXtv2N55drpVS

 

3. Als nächstes können Sie entweder die Installationsdateien als ISO herunterladen oder Sie kopieren die Installationsdateien sofort auf einen passenden USB-Stick. Meistens ist es der bessere Weg die ISO Datei runterzuladen, da man aus der ISO einfach und jederzeit einen USB-Stick erstellen kann.

3WNbzKtAyw8L0N

4. Um aus dem MediaCreationTool einen USB-Stick zu erstellen, muss der USB-Stick nun mit Ihrem Rechner verbunden werden. Wählen Sie aus, welcher Stick verwendet werden soll. Der Stick muss mindestens 4Gbyte Speicherplatz verfügen, aber am besten wären mehr. Anschließend werden durch den Assistent die Installationsdateien von Windows 7/8/10 heruntergeladen und auf Ihren USB-Stick geladen.

 

Installation über eine CD/DVD:

 

Zu Beginn laden Sie sich Ihre Software (ISO- oder IMG-Dateiformat) herunter, soweit Sie dies noch nicht getan hab. Nun legen Sie einen Datenträger (CD oder DVD) in Ihren Brennerlaufwerk ein.

Screenshot-18


Klicken Sie nun auf die ISO-Datei mit der rechten Maustaste drauf. Nun öffnet sich das Kontextfenster. Wählen Sie anschließend "Datenträgerabbild brennen".

 Screenshot-19

 

Im folgenden Fenster wählen Sie Ihr den Datenträger aus und klicken Sie anschließen auf "Brennen". Zusätzlich können Sie auch die Auswahl auf "Datenträger nach dem brennen überprüfen", dadurch überprüft Windows nochmal alle Daten auf der CD/DVD auf Richtigkeit, wodurch sich der Brennvorgang allerding verzögert.

 Screenshot-20
Screenshot-21

Der Brennvorgang läuft nun eigenständig ab und nach dem Abschluss wirft Ihr Computer  die CD/DVD automatisch aus. Nun befinden sich die Daten auf dem optischen Datenträger und ist einsatzbereit.

Transparent-hintergrundqWhj9jcKSXosL

Weiterführende Links zu "Wie erstelle ich einen USB-Stick/brenne eine CD?"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wie erstelle ich einen USB-Stick/brenne eine CD?"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen